Gesundheit für Mensch und Organisation

Das GKM Institut für Gesundheitspsychologie bietet psychologische Kompetenz und psychologisches Know-how für eine nachhaltige Förderung der körperlichen und psychischen Gesundheit.
Gesundheit ist dabei für uns mehr als das “Schweigen der Organe”, nämlich positiv umfassendes körperliches und psychisches Wohlbefinden. Gesundheitsförderung ist auch mehr als bloße Krankheitsverhütung und Risikominimierung, sondern zielt darauf, Menschen in ihren Widerstandskräften zu stärken und zu einem gesunden Leben zu befähigen. Nicht ein möglichst anforderungsarmes Leben, sondern ein Leben in einer lebendigen Balance von Anspannung und Entspannung ist unser Leitbild. Und ja: Gesundheit kann und darf Spaß machen!

Die Arbeit von GKM zielt darauf ab

  • die Gesundheit von Individuen, Gruppen und Organisationen zu fördern.
  • eine gesundheitsförderliche Kommunikation in Teams und Organisationen zu fördern.
  • die Motivation zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil und zum Abbau von gesundheitlichem Risikoverhalten zu fördern.

Die Kernthemen von GKM sind

  • Stressmanagement und Burnout-Prävention
  • Führung und Gesundheit
  • Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Das Leistungsangebot von GKM umfasst

  • Projektentwicklung und -evaluation
  • Gesundheitstraining und Gesundheitscoaching
  • Fortbildung und Supervision für Gesundheits- und Sozialberufe

Die Kunden von GKM sind

  • private und öffentliche Unternehmen
  • Krankenkasse, Berufsgenossenschaften und Unfallkassen
  • öffentliche und private Bildungsträger

Das GKM-Institut für Gesundheitspsychologie wurde im Jahr 2002 von Prof. Dr. Gert Kaluza gegründet und wird seitdem von ihm geleitet.